Der Ofen ist aus. Fuckarons!

Ich habe heute, zum LETZTEN MAL, ich schwöre, Macarons gebacken. Ich komme zu dem Schluß dass mein Ofen eine Katastrophe ist und ich einfach keine Kitchenaid besitze.

Das ist der Fehler. Weil an mir kann es einfach nicht mehr liegen. Nach Rezepten von Ladurée, Aurelie Bastien, Hermé und gefühlten 1000 anderen; nach austesten italienischer und französischer Methode, nach Eiklarexperimenten, nach unzähligen Tränen der Wut komme ich zu dem Entschluß nie auch nur ansatzweise mehr Macarons zu backen. Es reicht!

Die Seite kann ich dennoch empfehlen: http://bravetart.com/recipes/Macarons

und in der Folge auch diese: http://www.eatlivetravelwrite.com/2011/04/how-to-make-macarons-whats-working-for-me-right-now/

Bilder gibts jetzt keine von den Unglücksraben-Trottelmacarons,  ich bin noch zu grantig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.